Neue Fragebögen für Patienten!

Die Befragung der Patienten ist seit der Eröffnung im Oktober 2014 ein essentieller Bestandteil des Qualitätsmanagements im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach. "Damit können wir uns weiterentwickeln und auf die Anregungen der Patienten optimal eingehen", erklärt Standortleiter Mag. Norbert Braunstorfer, MA. Um die Ergebnisse mit den Partnerbetrieben Lebens.Med Zentrum St. Pölten, Moorheilbad Harbach und Lebens.Resort Ottenschlag im Sinne eines Benchmarks vergleichen zu können, wurden die Fragebögen nun überarbeitet und vereinheitlicht. 

Seit Anfang August werden die neuen Fragebögen an alle Patienten der Onkologischen Rehabilitation und der Lebens.Med Klinik vor der Abreise bzw. Entlassung ausgeteilt. Die neuen Fragebögen sind nun kompakter und noch besser verständlich. Neu ist auch, dass bei der Befragung auf das Leitbild der Betriebe und deren Werte eingegangen wird. Beispielsweise wird der Patient abschließend befragt, ob er den zentralen Handlungsgrundsatz "Herzlichkeit" im Haus spüren konnte.

Die Auswertung der Fragebögen erfolgt monatlich über das Qualitätsmanagement. Die Ergebnisse werden an die Führungskräfte übermittelt, welche dann bei Bedarf Maßnahmen ableiten und die Mitarbeiter über das Patienten-Feedback informieren. Denn der Mensch (Patient) steht im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach im Mittelpunkt.