Marlene Platzer, BSc Ernährung

Was tun bei Appetitlosigkeit?

Appetitlosigkeit kann bei Erkrankungen oder als Nebenwirkung von Medikamenten auftreten. Auch Schmerzen oder psychische Belastungen, wie Angst, können der Grund für verminderten Appetit sein. Marlene Platzer, Diätologin im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach, verrät in diesem Blogbeitrag Maßnahmen, die dabei unterstützen, die Freude am Essen wiederzuerlangen sowie Beschwerden zu lindern.

Weiterlesen …

Vera Achleitner, BSc Ernährung

Duft-Reise - wie Sie Ihren Geruchssinn trainieren können

Die Weihnachtszeit erfreut nicht nur unsere Herzen, sondern auch unsere Sinne, insbesondere den Geruchssinn. Kaum etwas vermag die festliche Vorfreude so zu steigern wie z.B. der Duft von Zimt, Lebkuchen, Mandarinen und Tannennadeln. Doch was geschieht, wenn diese wohlvertrauten Aromen durch die Nebenwirkungen von Chemotherapie oder Strahlentherapie getrübt werden? Vera Achleitner, BSc, Diätologin im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach, zeigt in diesem Blogbeitrag wie der Geruchssinn mithilfe eines Riechtrainings verbessert werden kann.

Weiterlesen …

Ernährung

G´sunde Brettljaus´n mit dreierlei Aufstrich

Herbstzeit ist Brettljaus´n-Zeit: Egal, ob nach einer Wanderung beim Heurigen oder einfach zu Hause, die rustikale Mahlzeit – traditionell serviert auf einem Holzbrett – schmeckt. Dass eine zünftige Brotzeit auch ohne die klassisch-deftigen Zutaten wie G´selchtem oder Schmalz, dafür aber mit gesunden Alternativen schmecken kann, zeigt Vera Achleitner, BSc, Diätologin im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach, in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen …

Vera Achleitner, BSc Ernährung

Knackig, frisch und fruchtig: Sommersalate mit Pepp

Alles andere als langweilig: Wenn es so richtig heiß ist, spielen Salate oft eine große Rolle auf dem Speiseplan. Umso wichtiger, dass sie auch schmecken! Unsere Diätologinnen haben einen spannenden Beitrag zum Thema Salate und Nährstoffe verfasst.

Weiterlesen …

Vera Achleitner, BSc Ernährung, Wohlbefinden & Freizeit

Immunstarke Ernährung

Besonders in der kalten Jahreszeit wollen wir unser Immunsystem unterstützen. Häufig wird dabei zu Vitaminpräparaten, Brausetabletten oder Nahrungsergänzungsmittel gegriffen. Mit einer ausgewogenen Ernährung sind diese jedoch meist überflüssig. Einen einzelnen Wirkstoff, der unser Immunsystem boostet, gibt es nicht. Vielmehr geht es um die Vielfalt. Vitamine, Mineralstoffe uns sekundäre Pflanzenstoffe sind die Inhaltsstoffe, die unserem Immunsystem guttun.

Weiterlesen …

Essen im Speisesaal

Cornelia Schön, BSc, MSc Ernährung

Tipps zur Energieanreicherung in der onkologischen Rehabilitation

Eine Strahlen- oder Chemotherapie kann zu diversen Nebenwirkungen führen, wodurch es in weiterer Folge zu einer mangelnden Kalorien- und Eiweißversorgung des Körpers kommen kann. Um diesem Gewichtsverlust entgegenzuwirken geben unsere Diätologinnen im neuen Blogbeitrag Tipps um den Speiseplan mit mehr Kalorien und Eiweiß aufzuwerten. Auch im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach ist eine adäquate Nährstoffaufnahme im Zuge der onkologischen Rehabilitation eine wesentliche Maßnahme des Therapieplans.

Weiterlesen …

Manuel Halwachs Ernährung

Frühlingshafter Bärlauch-Aufstrich

Unser Küchenchef Manuel Halwachs hat passend zur Jahreszeit einen Bärlauch-Aufstrich zubereitet. Das Rezept ist einfach nachzumachen und eignet sich als Aufstrich oder Gemüse-Dip.

Weiterlesen …

Ernährung

Rezepttipp: Weihnachtliches Maroni-Mousse

Dieses Rezept von Küchenchef Ludwig Jungmeister ist ein köstlicher Abschluss für jedes Weihnachtsmenü und lässt sich einfach zubereiten. Viel Freude beim Ausprobieren!

Weiterlesen …

Vera Achleitner, BSc Ernährung, Therapie

Genusstipp: Selbstgemachter Eistee

Passend zu den heißen Sommermonaten, hat Vera Achleitner, BSc (Diätologin im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach) zwei Rezepte für selbstgemachte Eistees vorbereitet - erfrischende und gesündere Alternativen zu den fertigen Eistees aus dem Supermarkt.

Weiterlesen …

Vera Achleitner, BSc Ernährung, Therapie

Was tun bei trägem Darm?

Eine veränderte Darmfunktion kann als eine mögliche Nebenwirkung verschiedener antitumoralen und medikamentösen Therapien auftreten. Onkologische Patienten haben aufgrund dessen oftmals mit Beschwerden wie Blähungen, Durchfall oder Verstopfungen zu kämpfen. Neben einer medikamentösen Therapie wird vor allem der Ernährungstherapie ein großer Stellenwert zugeschrieben.

Weiterlesen …