Cornelia Schön, BSc Ernährung, Therapie

Die Bedeutung von Calcium bei Osteoporose durch eine Krebstherapie

Im Rahmen einer Krebstherapie besteht die Möglichkeit an Osteoporose zu erkranken. In diesem Zusammenhang ist Calcium ein wichtiger Mineralstoff für den menschlichen Körper. Diätologin Cornelia Schön, BSc aus dem Lebens.Med Zentrum Bad Erlach gibt interessante Informationen und Tipps im folgenden Blogbeitrag.

Weiterlesen …

Christian Seidl Wohlbefinden & Freizeit

Sport als positiver Wegbegleiter in der onkologischen Rehabilitation

Sport spielt eine bedeutende Rolle im Rahmen der onkologischen Rehabilitation nach einer Krebserkrankung. Dabei wird nicht ausschließlich die körperliche Leistungsfähigkeit erhöht, sondern die Lebensqualität in vieler Hinsicht verbessert.

Weiterlesen …

Therapie

Feinmotorik trainieren!

Die Schulung der Feinmotorik nimmt einen wesentlichen Platz in der Onkologischen Rehabilitation ein. Die Ergotherapeutinnen des Lebens.Med Zentrum Bad Erlach haben vier Übungen zusammengestellt, die auch zu Hause leicht nachgemacht werden können.

Weiterlesen …

Prim. Dr. Johannes Schuh Medizin

Herz-Kreislauf und Krebs

Krebserkrankungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die derzeit am häufigsten auftretenden Erkrankungen. Bei den Rehabilitationspatienten im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach werden oftmals beide Erkrankungen festgestellt. Der Ärztliche Direktor Prim. Dr. Johannes Schuh informiert, wie in der interdisziplinären Zusammenarbeit darauf eingegangen wird.

Weiterlesen …

Simon Kuda Therapie

Elektrotherapie in der Onkologie

Je nach individuellem Beschwerdebild wird bei der Aufnahme zur onkologischen Rehabilitation im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach die passende Elektrotherapie verordnet. Diese umfasst viele, sich von Wirkung und Anlage unterscheidende, Stromarten. Das Team der Physikalischen Therapie rund um Simon Kuda stellt die relevantesten Ströme vor.

Weiterlesen …

Cornelia Schön, BSc Ernährung, Therapie

Mangelernährung bei Krebs

Tumorerkrankungen, Strahlen- und Chemotherapie können Symptome wie Geschmacksveränderungen, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust hervorrufen und in weiterer Folge zu einer mangelnden Kalorien- und Nährstoffversorgung führen. Die Diätologin des Lebens.Med Zentrums Bad Erlach, Cornelia Schön, BSc hat einige Tipps zur Vorbeugung der Mangelernährung zusammengestellt.

Weiterlesen …

Pflege

Pflege in der Onkologischen Rehabilitation

Wie läuft die pflegerische Aufnahme im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach ab? Welches zusätzliche Pflege-Angebot gibt es während des dreiwöchigen Aufenthaltes? Pflegedienstleiter Jürgen Friedl, MSc und Leiterin der Pflege im Bereich Onkologische Rehabilitation im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach, Gertraud Ponweiser, geben Antworten auf diese Fragen.

Weiterlesen …

Von Patienten für Patienten

"Warum die onkologische Rehabilitation so wichtig für Körper und Seele ist"

Mag. Andrea Heidrich schildert im Blog-Beitrag "Warum die onkologische Rehabilitation so wichtig für Körper und Seele ist" und teilt ihre persönlichen Erfahrungen über den Aufenthalt im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach.

Weiterlesen …

Priv.-Doz. Dr. Marlene Troch Medizin

Reden wir über Krebs

In Österreich erkranken rund 39.000 Menschen pro Jahr an Krebs. Obwohl die Anzahl der Krebserkrankungen steigt, ist die Sterblichkeit gesunken. Da viele Themen rund um die Krebserkrankung mit Mythen behaftet sind und zum Teil tabuisiert werden, fand im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach der 1. LEBENS.MED_Weltkrebstag_TALK mit dem Motto "Reden wir über Krebs" statt. 

Weiterlesen …

Christian Seidl Therapie

Stärkung des Beckenbodens - Tipps für den Alltag

Die Operation oder Strahlentherapie von Tumoren im Unterleib kann für Irritationen des Beckenbodens sorgen. Die Betroffenen haben mit unkontrolliertem Harn- oder Stuhlverlust (Inkontinenz), Blasenschwäche, Erektionsproblemen (Männer) oder Orgasmusschwierigkeiten zu kämpfen. Mit gezieltem Beckenbodentraining - das auch Teil der Onkologischen Rehabilitation ist - kann ein enormer Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität geleistet werden. Therapieleiter und Physiotherapeut Christian Seidl informiert über die Beckenboden-Muskulatur und gibt Tipps für den Alltag. 

Weiterlesen …

Tina Glaser, BSc, MSc Therapie

Trinken ist wichtig - Tipps & mehr

Nicht nur während der Hitzeperiode ist ein ausgeglichener Flüssigkeitshaushalt vor allem für Krebspatienten enorm wichtig zur Aufrechterhaltung des Gesundheitszustandes.

Weiterlesen …

Prim. Univ.-Prof. Dr. Alexander Gaiger Von Patienten für Patienten

Psychoonkologie: Patienten & Erfahrungen

Die Brustkrebspatientin Eva Schubert berichtet über ihre Erfahrungen mit der Onkologischen Rehabilitation im Lebens.Med Zentrum Bad Erlach. Psychologische Einzelgespräche, Entspannungstraining und Sport haben sie beim Umgang mit der Müdigkeit und den anderen Folgen, die durch die Krebserkrankung und ihre Behandlung entstanden sind, unterstützt. 

Weiterlesen …

Prim. Dr. Johannes Schuh Medizin

Onkologische Rehabilitation - wann?

Mit einer multimodalen Therapie kann im Zuge des onkologischen Rehabilitationsaufenthaltes Krebspatienten geholfen werden, wieder in den sozialen Alltag und oft sogar ins Berufsleben zu finden. Der Ärztliche Direktor des Lebens.Med Zentrums Bad Erlach, Prim. Dr. Johannes Schuh zeigt, wann der Rehabilitationsaufenthalt am Geeignetsten ist.

Weiterlesen …