Auf einen Blick

Nachfolgend finden Sie Informationen, wenn Sie oder ein:e Angehöriger:Angehörige anschließend an einen Aufenthalt im Landesklinikum in die Lebens.Med Klinik überstellt werden.

Lebens.Med Klinik von A bis Z

ANREISE

Die Anreise in die Lebens.Med Klinik ist mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich.

ANRUFE

Die Telefonnummer unseres Hauses ist +43 (0) 2627/81300. Falls Sie ein eigenes Telefon bei Ihrem Bett wünschen, dann geben Sie dies unserem Pflegepersonal bekannt. Für das Telefon ist eine Kaution in der Höhe von 20 Euro zu bezahlen. Diese bekommen Sie dann vor Ihrer Abreise gemeinsam mit der Rechnung retour. Bitte mittels Bar- oder Bankomatzahlung begleichen.

ABTEILUNGSASSISTENZ

Von den Mitarbeiter:innen der Abteilungsassistenz werden Sie bei Bedarf zu den Therapien gebracht bzw. davon wieder abgeholt.

BESUCH

Besuche sind innerhalb der allgemeinen Besuchszeiten (täglich 14.00 bis 18.00 Uhr) herzlich willkommen. Wir bitten um Verständnis, dass bei medizinischen Interventionen und Pflegetätigkeiten der Besuch das Zimmer vorübergehend verlassen muss.

BLUMEN

Aus hygienischen Gründen sind Topfpflanzen in Klinikzimmern nicht gestattet. Bitte verzichten Sie auf große Blumengebinde und stark duftende Blumen.

BRANDSCHUTZ

Durch regelmäßige Schulungen und Unterweisungen sind unsere Mitarbeiter:innen auf das richtige Verhalten im Brandfall vorbereitet. Bitte unterstützen Sie unsere Bemühungen durch folgende Maßnahmen:

  • Beachten Sie das Rauchverbot in den Klinikzimmern und benutzen Sie ausschließlich die gekennzeichneten Bereiche.
  • Melden Sie etwaige Rauchentwicklungen oder Brandgeruch sofort den Mitarbeiter:innen der Station.
  • Verwenden Sie mitgebrachte Elektrogeräte nur in Absprache mit unseren Mitarbeiter:innen.
  • Beachten Sie bitte, dass zu Ihrer eigenen Sicherheit Kerzen und offenes Feuer im gesamten Klinikbereich verboten sind!

CAFE

Beim Verbindungsgang von der Lebens.Med Klinik Station 1 zum Lebens.Med Rehabilitationszentrum befindet sich unser Cafe. Gerne versorgen wir Sie und Ihren Besuch dort täglich von 09.00 bis 11.00 Uhr und von 13.00 bis 21.00 Uhr mit Getränken, Imbissen und hausgemachter Mehlspeise.

DATENSCHUTZ

Ihre Daten sind uns wichtig – wir gehen sehr sorgsam und diskret damit um! Nähere Informationen finden Sie auch unter dem Punkt „Schweigepflicht“ bzw. in unserer allgemeinen Datenschutzerklärung unter www.lebensmed-baderlach.at/impressum.

ENTLASSUNG

Als Patient:in der NÖ Landeskliniken wird Ihre Entlassung von den zuständigen Ärzten:Ärztinnen im Rahmen der Visite festgelegt.

ESSEN

Das Essen wird Ihnen zu folgenden Zeiten auf Ihr Zimmer gebracht:

  • Frühstück: 07.30 - 08.30 Uhr
  • Mittagessen: 12.00 Uhr
  • Abendessen: 17.00 Uhr

Sonderkostformen werden bei Bedarf in Absprache mit den Diätologinnen berücksichtigt. Ganztägig bieten wir Ihnen zudem Obst und Tee an.

FRAGEBÖGEN

Kurz vor dem Ende Ihres Aufenthalts erhalten Sie einen Fragebogen. Mit der Patient:innen-Befragung wollen wir erfahren, wie Sie den Aufenthalt bei uns erlebt haben und etwaige Anregungen in Erfahrung bringen. Nachfolgende Patient:innen haben die Möglichkeit von Ihrer Rückmeldung zu profitieren.

FUSSPFLEGE/FRISEUR

Gerne können Sie im Zuge Ihres Aufenthalts in der Lebens.Med Klinik das Angebot der im Haus tätigen Friseurin und Fußpflegerin nutzen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal.

HANDY

Der Gebrauch von Mobiltelefonen ist in der Lebens.Med Klinik Bad Erlach grundsätzlich erlaubt. Bei den Therapien bitten wir Sie darauf zu verzichten und unter Rücksicht auf Ihre Mitpatient:innen den Handygebrauch grundsätzlich auf ein Mindestmaß zu beschränken.

HYGIENE

Aus gegenseitigem Respekt ersuchen wir Sie, regelmäßiges Händewaschen und die Verwendung der Handdesinfektionsspender in Ihren Tagesablauf einzubauen.

MEDIKAMENTE

Nehmen Sie keinesfalls zusätzlich und ohne Absprache mit dem:der behandelnden Arzt:Ärztin von Ihnen mitgebrachte oder andere Medikamente ein. Halten Sie sich bei der Einnahme der Medikamente genauestens an die Anweisungen des:der Arztes:Ärztin. Nur dadurch ist es möglich, optimale Behandlungsergebnisse zu erzielen.

NACHTRUHE

Ab 21.30 Uhr gilt in der Lebens.Med Klinik die Nachtruhe, der Haupteingang ist ab diesem Zeitpunkt geschlossen.

NOTRUFE

Eine Pflegekraft ist rund um die Uhr für Sie über die Rufanlage erreichbar.

PARKPLATZ

Vor dem Lebens.Med Zentrum Bad Erlach stehen kostenlos zahlreiche Parkplätze zur Verfügung. Um einen ungestörten Klinikbetrieb zu gewährleisten, müssen die Rettungs- und Lieferantenzufahrten vor dem Klinikeingang freigehalten werden.

RAUCHEN

Bitte benutzen Sie als Raucher:in ausschließlich die dafür gekennzeichneten Bereiche – für weitere Informationen wenden Sie sich an das Pflegepersonal.

RUFANLAGE

Mit der Rufanlage ist nicht nur das Pflegepersonal der Lebens.Med Klinik Bad Erlach rund um die Uhr erreichbar, Sie können damit auch Radio hören sowie den Fernseher und das Zimmerlicht bedienen.

SAFE

Bitte deponieren Sie Ihre Wertsachen im Zimmersafe und beachten Sie den Hinweis über den gültigen Versicherungsschutz. Für Gegenstände, die Sie nicht im Safe deponieren, können wir keine Haftung übernehmen.

SCHWEIGEPFLICHT

Das Ärzte- und Pflegeteam der Lebens.Med Klinik Bad Erlach unterliegt laut geltendem Berufsgesetz der Verschwiegenheitspflicht – aus diesem Grund sind Auskünfte über Ihren Gesundheitszustand an Angehörige (Vertrauenspersonen) nur mit Ihrem Einverständnis möglich. Telefonische Auskunft erfolgt nur nach Bekanntgabe des vereinbarten Codewortes.

SEELSORGE

Ein Vertreter der Seelsorge ist gerne zu einem persönlichen Gespräch für Sie da – für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal.

THERAPIEN

Ihre Therapien werden nach fachärztlicher Anordnung zusammengestellt, Änderungen können nur bei der physikalischen Visite festgelegt werden. Am Entlassungstag finden keine Therapien statt.

VERLASSEN DER STATION

Bitte melden Sie sich beim Pflegepersonal ab, wenn Sie Ihre Station verlassen und unterzeichnen Sie gegebenenfalls eine Ausgangsvereinbarung.

VISITE

In der Lebens.Med Klinik findet täglich eine Visite statt.

ZEITUNGEN

An der Rezeption des Lebens.Med Zentrums Bad Erlach können Sie Zeitungen erwerben.

ZIMMER

Die Lebens.Med Klinik bietet moderne ausgestattete (SAT-TV, Radio, Safe) und helle Räumlichkeiten, welche entsprechend den Bedürfnissen der Patient:innen eingerichtet sind. Jedes Zimmer bietet Platz für zwei Personen. Zudem sind die Räumlichkeiten behindertengerecht und somit für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Das gesamte Gebäude ist mit W-LAN ausgestattet (kostenpflichtig).


Lebens.Med Zentrum Bad Erlach
Beste-Gesundheit Platz 1
2822 Bad Erlach, NÖ
Tel.: +43 2627 / 81300
Fax: +43 2627 / 81300 - 550
info@lebensmed-baderlach.at

Newsletter-Anmeldung

Wir sind ein Partnerbetrieb von

Beste Gesundheit